Über die Ausstellung 2018-07-18T14:13:14+00:00

Über die Ausstellung

Wer über Berufe in der Gesundheitswirtschaft nachdenkt, denkt in der Regel an Mediziner, Apotheker oder Pflegekräfte. Eine im Juni veröffentlichte Studie der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH) zeigt jedoch, dass jeder siebte Beschäftigte in Hamburg an Produkten oder Dienstleistungen rund um die Gesundheit tätig ist. Das sind etwa 170.000 Menschen und damit vergleichbar viele, wie in der Hafenwirtschaft arbeiten. Von diesen haben bei weitem nicht alle eine Ausbildung im gesundheitlichen Bereich. Aber wer arbeitet denn jetzt tatsächlich in der Gesundheitswirtschaft?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Fotoausstellung „Berufe der Gesundheitswirtschaft“, des Gesundheitsclusters Gesundheitswirtschaft Hamburg, der Handelskammer Hamburg und des Fotografens Bertram Solcher.

Bertram Solcher porträtiert Menschen, die sich mit ihrer Arbeit tagtäglich für die Gesundheit und das Wohl anderer einsetzen: in der Gesundheitsversorgung, als Ingenieur oder Kaufmann, als IT-Spezialist oder Dienstleister. Mit seinen Fotos zeigt er die verschiedensten Facetten und Arbeitsfelder der Branche auf. Die Ausstellung vermittelt somit ein realistisches Porträt der Gesundheitswirtschaft und stellt zudem viele nicht medizinische oder pflegerische Berufsgruppen vor.

Das Gesundheitscluster, die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und der Verein Gesundheitswirtschaft Hamburg e.V., engagieren sich seit Jahren für einen starken und wettbewerbsfähigen Gesundheitsstandort Hamburg. Der Verein steht all jenen offen, die dazu beitragen möchten, den Gesundheitsstandort Hamburg zu fördern.  Nähere Informationen zu Studiums- oder Ausbildungsmöglichkeiten im gesundheitlichen Bereich in Hamburg unter www.berufsziel-gesundheit.de.